DIY Kinderzimmer 2.0

♥♥♥

Eines schönen Morgens entschieden der Herr und ich, wir renovieren das ZImmer des Kindleins! Nicht weil wir rosa und die kleine Fee mit dem Wuschelkopf nicht mehr mochten, nein solche Eltern sind wir nicht. Wir mögen rosa. Rosa und Glitzer. Fahren hunderte Kilometer um dem Lagerverkauf einer bestimmten Spielzeugmarke beizuwohnen, um mit Tüten voller rosa und pinker Sachen nach Hause zu kommen. Der Herr kauft im Schwedenklamottenlädchen IMMER Blümchenkleider&Co, alles natürlich in den Lieblingsfarben des Kindleins. (Und Nein, bislang hat die böse Farbe rosa ihr noch nicht geschadet, aber keine Angst, ich werde beobachten).

Nun gut, also war es entschieden. Das Zimmer wurde renoviert. Es wurde dann lila weiss.(Natürlich mit Zustimmung des Kindleins).

Der grösste Wunsch des Kindleins war aber (trotzdem) eine pinke! Lampe mit „ganz fiiielen Glitza Steinen Mamaaa, kannst du kaufen oda? Beim Aldi?“.

Nein, Mama bekam diese Lampe nicht beim Aldi, Mama suchte das Internet ab, nach einer pinken Lampe mit bunten Glitzersteinen.Nichts.

Ich überlegte mir schon Strategien, wie ich dem Kindlein eine andere Lampe schmackhaft machen konnte, bis mir unsere heillos überfüllte Bastelkiste ins Auge sprang. Darin befanden sich nämlich zahlreiche Döschen mit diversen Glitzersteinen. Kleine, Grosse, bunt, durchsichtig, von Herzen bis über Blümchen- wir haben wirklich alles was das Glitzerherz begehrt.

Die Idee war geboren, so simpel, dass ich mich ärgerte nicht eher dran gedacht zu haben.

*

Bein Schweden fand ich eine schöne PINKE Stofflampe und das Kindlein und ich klebten los (das erklärt die sichtbaren Klebereste auf der Lampe).

*

Da war sie also unsere DIY pinke Glitzerlampe, und das Kindlein liebt sie! ♥

*

IMG_2730

*

Im gleichen Atemzug wurde mir aufgetragen: „Mama, kannst du nicht mal TIsch und Stühle bunt machen? So ist doof..“. Ja, Kann Mama.

Ebenfalls vom Schweden haben wir nämlich zwei kleine Stühlchen und einen Tisch, alles schon ziemlich mitgenommen. Neu kam nicht in Frage, da es diese (sehr sehr massive) Möbel so nicht mehr bei Schweden gibt.

Ich gebe zu, ich bin nicht soooo geduldig bei solchen arbeiten. (Meist gebe ich diese Aufgabe hier an Jemanden ab). Aber diesmal packte mich der Mama-Ehrgeiz und ich schleifte und lackierte wie ein Weltmeister. (Nun ja, im Rahmen meiner Möglichkeiten)

Aber schön siehts aus, leider habe ich kein vorher Foto

*

IMG_2737

*

Süss, oder?

Und hauptsache das Kindlein ist glücklich!

Liebe Grüsse

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s