DIY Muttertag-Spezial ♥

♥♥♥

Nach dem tollen Gewinnspiel zum Muttertag habe ich nun auch ein kleines DIY für Euch.

Ihr habt vielleicht schon das kleine, rote Herz auf meiner Seite gesehen?!

Klickt einfach drauf, vielleicht macht ihr ja auch noch mit?

Da es ja erst am 12. Mai wieder soweit ist, kann man das ein oder Andere ja schon mal vorab basteln.

Da meine Seite aber eher für Mamas und Kinder ist, will heissen, die nicht sooo viel Zeit haben, sind meine Ideen für den Muttertag an sich keine Neuen, gehen schnell, ihr könnt sie aus Sachen machen, die ihr erstens bestimmt zu Hause habt und zweitens, euch keine Unsummen kosten. Und: Alles ist Kinder erprobt (3 1/2 Jähriges Kindlein) und klappt bestens. ♥

Es ist eigentlich EIN großes Geschenk, was zum dekorieren, was zum schnubbeln und was zum hinstellen. Fand die Idee ganz süss

Und los gehts. Zuerst mit meiner super schnellen Wimpel Mamakette aus Geschenkpapier, Pappkarton und Geschenkband. Wirklich easy.

 Wimpelkette 

Ihr braucht:

-Diverse Rollen Geschenkpapier. Packpapier oder was gerne habt

– Pappkarton oder Tonkarton

-Geschenkband

-Schere, Kleber

294

Und so wirds gemacht:

Zuerst werden aus dem Pappkarton (o.ä) Rauten ausgeschnitten. Am besten macht ihr Euch eine Raute als Muster, Grösse wir ihr möchtet und wie groß Eure Girlande werden soll, und legt dann einfach das entsprechende Papier/karton darunter. So müsst ihr nicht jede einzelne Raute extra schneiden, und sie werden auch alle gleich gross.

Dann Überlegt ihr Euch einfach, was auf Eurer Girlande stehen soll!? Ein Name, Herzchen alles was das Herz begehrt. Einfach auf die weisse Seite des Geschenkpapieres aufzeichnen, ausschneiden und auf Eure Rauten kleben.

Nun spannt ihr zum trocken das Geschenkband Eurer Wahl auf die Länge Eurer Wahl, knickt die Rauten in der Mitte gut durch und hängt sie an die „Leine“. Trocknen lassen. Zum Schluss könnt ihr die einzelnen Rauten in der Mitte noch zusammenkleben, so verutschen sie nicht sehr und fallen nicht runter!

Fertig ist die Mama-Girlande!

314

♥♥♥

Mein zweites kleines Geschenk für Mama ist eine schlichte Vase, gabs auch schon oft, aber da ich ein Kindlein habe, fällt sprühen und zu heftiges anpinseln schon mal flach.

Dank unser sehr gut ausgestatten Werkzeugkiste hatte ich aber dann eine spitzen Idee.

Kleine Herzchen Vase

Ihr braucht:

– eine beliebige Vase (meine ist vom Schweden)

– silbernes Isolierband (wenn das so heisst), ihr könnt aber zb auch Kupferklebeband nehmen

– falls kein Band zur Hand, Porzellan Maker

– Schere

-Blumen

301

Und so wird gemacht:

Einfach Herzen ausschneiden (kleine, scharfe Schere ist sehr wichtig) und auf die gesäuberte Vase kleben.

Schöne Blumen oder Äste rein, fertig!

145

Zum Schluss noch was Blumiges, aber diesmal zum naschen. Ihr könnt das auch aus fertiggekauften Zutaten zusammenstellen, und alles nutzen was Euch so einfällt, ich habe alles frisch gebacken, das Rezept findet ihr in einem gesonderten Post.

Muttertag DIY 2n

Muttertags Blumentöpfchen:

Ihr braucht:

– Schokoteig

– Buttercreme oder Frischkäsemasse (wie bei CakePops)

-Mürbekekse, hübsch dekoriert

-Grüne Strohhalme (vom Schweden)

-Holzspiesse

– einen Blumentopf (neu)

Und so wirds gemacht:

Als erstes wird der Schokokuchen zerbröselt und mit der entsprechenden Masse vermengt (so wie ihr CakePops zubereitet). Nun wird das Ganze in einen gut ausgepülten Blumentopf gegeben, und sehr gut festgedrückt. Lediglich die letzte, obere Schicht sollte ein wenig krümmelig aussehen.

Jetzt kommen die Kekse an die Reihe. Wenn ihr sie selber backt, sollten sie ein weniger dicker sein, ihr könnt die Spiesse schon vor dem backen in den Keks stecken, oder direkt nach dem backen, gaaaanz vorsichtig, wenn der Keks noch weich ist.

Beides geht.

Die Kekse verzieren und dann die Spiesse in die Strohhalme stecken, ggf kürzen und in den Blumentopf stecken.

So weiter verfahren, bis alles aufgebraucht ist.

Fertig! ♥

Muttertag DIY 3

Happy Mamatag!

Advertisements

Ein Gedanke zu „DIY Muttertag-Spezial ♥

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s