Low Carb Schoko Cheesecake

Man nehme einen leckeren Schokogrundteig (Low Carb) und gebe eine, ebenfalls Low Carb, leckere Cheesecake Masse obendrauf.

Geht nicht? Geht.

Ich habe gestern meinen Schokogrundteig vorgestellt, und da dieser meinem „normalen“ Schokoteig sehr ähnelt, ist mir die Idee gekommen, meinen Schoko Cheesecake einfach mal in Low Carb umzuwandeln.

Ich kann sagen, es funktioniert, und das Wichtigste: Es schmeckt!

*

Ihr backt also erst den Schokokuchen, entweder in Muffinsförmchen (Bitte Papierförmchen verwenden, nicht in die „nackte“Muffinsform, klebt sehr) oder in eine Springform geben,backen.

*

In der Zwischenzeit verrührt ihr:

 

500g Frischkäse vollfett (ich nehme 200g Magerquark und 300g Frischkäse) wie ihr es lieber mögt

2 Eier

Vanilleextrakt

Zitronenschale

Spritzer Zitrone (kann auch Orange sein)

Backfester Süssstoff sollte 125g Zucker entsprechen

*

Gut verrühren und dann auf den Schokokuchen (Muffins) streichen und nochmal für ca 10-12 Minuten in den Ofen, bei 175Grad.

 

Fertig!!! Lecker!!!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s