Low Carb SchokoGrundteig

Für alle die auf Mehl und Zucker verzichten (müssen/wollen) habe Ich hier einen leckeren LowCarb Schokoteig ausgetüftelt.

Natürlich ist es kein Vergleich zu Kuchen&Co mit Mehl etc, aber wenn ihr Wochen-Monate oder auch Jahrelang darauf verzichten müsst, dann ist dieser Kuchen ein Hochgenuss.

*

IMG_0721

*

Ihr braucht:

Kochkakaopulver (ohne Zucker)

5 Eier

200g gemahlene Mandeln

ein Fläschchen Rumaroma/ oder Vanillearoma

backfester Flüssigsüßstoff (Oder anderen Süsstoff, zum backen geeignet)

ca 100ml Pflanzenöl oder 150g geschmolzene Butter (für Muffins nehme ich Öl, für Kuchen Butter)

ein Tütchen Backpulver

*

Ihr heizt als erstes den Ofen auf 180°C vor.

Nun werden die Mandeln (200g) mit dem Backkakao vermengt (ich nehme ca 5Esslöffel). Dann müsst ihr  langsam die Eier reinrühren. Jetzt müsst ihr schauen, was ihr lieber mögt, nehmt ihr Öl, wird es ein bisschen lockerer, die Butter gibt ein leckeres Aroma. Die Mengenangaben dafür sind ca Angaben, ich gebe immer soviel dazu, bis der Teig schön weich und geschmeidig ist.

Die Aromen und den Süssstoff nach eigenem Geschmack dazufügen, ihr müsst einfach kosten, wie süss ihr es haben möchtet.

Den Teig in eine Kuchenform (mit Backpapier auslegen) oder in Muffinförmchen geben und dann bei Ca. 10-15 Minuten backen.

Ist der Teig zu weich, egal, trotzdem Lecker 🙂

ihr könnt es nun so geniessen, oder mit einem leckeren Topping (natürlich LowCarb).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s